Volksschulbildung volksschulbildung.lu. ch

Auffälliges Verhalten

Schülerinnen und Schüler mit auffälligem Verhalten stellen die Klasse und das Lehrerteam vor grosse Herausforderungen. Prävention ist ein wichtiger Handlungsaspekt. Zusätzlich müssen geeignete Massnahmen getroffen werden. Eine Umsetzungshilfe der Dienststelle Volksschulbildung stärkt die Regelschulen im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten. Ergänzende Dokumente vertiefen Einzelaspekte und liefern Hintergrundinformationen.

Umsetzungshilfe

Die Umsetzungshilfe "Auffälliges Verhalten - eine Herausforderung im Team" richtet sich an Lehrpersonen, Schulleitungen und Schuldienste.

  • Sie hilft, auffälliges Verhalten zu verstehen
  • Sie beschreibt das Vorgehen bei auffälligem Verhalten
  • Sie enthält ein Schema zur Problemlösung

Ergänzende Dokumente

Die Umsetzungshilfe "Auffälliges Verhalten - eine Herausforderung im Team" nimmt Bezug auf folgende Dokumente:

Schulabsentismus

In einem Merkblatt wird aufgezeigt, was Schulabsentismus ist und welche Interventionsmöglichkeiten bestehen.

Merkblatt Schulabsentismus: Für Schulleitungen, Lehrpersonen und Mitarbeitende Schuldienste

Prävention

Die Dienststelle Volksschulbildung bietet den Schulen eine Prozessbegleitung an, um das Team im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten zu stärken.

Dienststelle Volksschulbildung

Abteilung Schulbetrieb I
Beauftragte Förderangebote
Fabienne Hubmann

Kellerstrasse 10

6002 Luzern

Standort


Telefon
041 228 69 18

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen