Disclaimer

Die rechtlichen Hinweise gelten ausschliesslich für die Inhalte der Website www.volksschulbildung.lu.ch.

Benutzung der Website

Veränderungen am Inhalt der Website sind untersagt. Ohne schriftliche Zustimmung der Betreiberin der Website sind Reproduktionen oder das Benützen von urheberrechtlich geschützten Inhalten der Website (inkl. Quellcodes) für öffentliche oder kommerzielle Zwecke nicht erlaubt.

Rechtliche Verbindlichkeit der Informationen

Die Betreiberin der Website prüft die Inhalte, die auf der Website erscheinen sowie die Funktionalitäten der Suchmaschine mit grösster Sorgfalt. Trotzdem kann die Betreiberin keine Garantie auf Vollständigkeit, Zuverlässigkeit oder Fehlerfreiheit der veröffentlichten Informationen geben und bei Bedarf und ohne Ankündigung Änderungen auf der Website vornehmen. Massgebliche Publikationsorgane für rechtsverbindliche Veröffentlichungen sind das Luzerner Kantonsblatt und die offizielle Gesetzessammlung des Kantons Luzern jeweils in der gedruckten Fassung.

Verlinkte Websites

Die Betreiberin der Website überprüft die Inhalte oder Angebote der über die Website erreichbaren oder verlinkten Websites nicht. Sie übernimmt somit keine Verantwortung für den Inhalt dieser Websites.

Haftung

Die Betreiberin der Website übernimmt keine Haftung für Fehlleistungen des Internets, Schäden durch Dritte, importierte Daten aller Art (Viren, Würmer, Trojanische Pferde) sowie für Links von und zu anderen Websites. In keinem Fall haftet die Betreiberin der Website Ihnen oder Dritten gegenüber für irgendwelche direkten, indirekten, speziellen oder sonstigen Folgeschäden, die sich aus der Nutzung dieser oder einer damit verlinkten Website ergeben.

Datenschutz - Geltungsbereich

Diese Datenschutzvereinbarung gilt ausschliesslich für die Website der Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern.

Erfassen und Speichern von Daten

Die Betreiberin der Website speichert keine persönliche Daten. Eine Ausnahme bilden die Kontaktformulare (freiwillig). Es werden keine zusätzlichen Daten über die Nutzenden bei Amtsstellen oder Dritten erhoben oder an Amtsstellen oder Dritte weitergegeben.

Kontaktformulare

Die in Kontaktformularen angegebenen persönlichen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Angaben zum Anliegen) und die Antworten auf die Anfragen werden nur so lange wie nötig abgespeichert.

Gesetzliche Grundlagen

Datenschutzgesetz (SRL 38) und Datenschutzverordnung (SRL 38b) des Kantons Luzern