Termine

Die Volksschulen im Kanton Luzern werden in der Regel alle sechs Jahre extern evaluiert.

Im laufenden 3. Zyklus findet drei Jahre nach der letzten Evaluation zwischen den Führungsverantwortlichen der Schule sowie Vertretern der Schulaufsicht und der Schulevaluation ein Standortgespräch statt. Dabei wird unter Berücksichtigung des Entwicklungs- und Qualitätsstandes der Schule der nächste Evaluationstermin vereinbart. In der Regel findet die nächste externe Evaluation sechs Jahre nach der letzten statt, bei Qualitätsmängeln oder auf Wunsch der Schule allenfalls bereits nach vier oder fünf Jahren.

Bei vermuteten Qualitätsmängeln kann die Abteilung Schulaufsicht jederzeit eine externe Evaluation anordnen. Zudem können auch Schulen bei Bedarf die Durchführung einer ausserplanmässigen externen Evaluation beantragen.

Mehrjahresplanung für einen Zyklus

Seit Schuljahr 2015/16 läuft der dritte Evaluationszyklus und dauert voraussichtlich bis Ende Schuljahr 2020/21.
Rechtzeitig vor Beginn eines neuen Zyklus wird der entsprechende Mehrjahresplan erstellt und allen Volksschulen im Kanton Luzern zugestellt.

Mehrjahresplanung 3. Zyklus 2015/16 - 2020/21 (Stand 17.03.2017) 

Jahresplanungen für jedes Schuljahr

Die detaillierten Angaben und Termine werden den Schulen mindestens ein halbes Jahr vor Beginn des betreffenden Schuljahres zugestellt. 

Jahresplanung Schuljahr 2017/18