Häufige Fragen

Abklärungs- und Zuweisungsverfahren

  • Welche Formulare gibt es? Wer füllt sie aus?
  • Anmeldeformular zur Abklärung eines Sonderschulbedarfs
  • Antragsformular für Massnahmen der Sonderschulung
  • Wer informiert die Schulleitung über eine Abklärung vor Kindergarten- bzw. Schuleintritt?
  • Die Schulleitung der Regelschule initiiert gegen den Willen der Erziehungsberechtigten eine Anmeldung zu einer Abklärung. Worauf ist zu achten?
  • Darf die Schulleitung gegen den Willen der Erziehungsberechtigten einen Antrag auf Sonderschulmassnahmen einreichen?
  • Wie lange dauert es, bis ein Antrag bearbeitet ist und ein Entscheid vorliegt?
  • Was kann die Schulleitung beitragen, damit ein Sonderschulentscheid möglichst bald erstellt werden kann?
  • Wie wird eine Sonderschulmassnahme verlängert?
  • Wann macht eine Verlängerung der IS beim Übergang in die Sekundarschule Sinn? Wann ist ein Übertritt in die separative Sonderschulung angezeigt?
  • Die DVS lehnt eine beantragte Sonderschulmassnahme ab. Wie geht es weiter?

Abrechnung

Anstellung der IS-Lehrperson

  • Die IS-Lehrperson wird durch die Schulleitung der Regelschule angestellt. Was muss beachtet werden?
  • Wer ist für die personelle Führung der IS-Lehrpersonen zuständig?

Transport

  • Ein Kind mit integrativer Sonderschulung kann den Schulweg nicht selbständig bewältigen. Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?
  • Ein Kind mit integrativer Sonderschulung kann den Weg zu einer verfügten Therapie nicht selber bewältigen. Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?
.
.
.