Abklärungs- und Zuweisungsverfahren

Um einen Sonderschulbedarf auszuweisen, werden Kinder und Jugendliche mit anerkannten Verfahren und Tests abgeklärt. Die Empfehlung der abklärenden Stelle bildet die fachliche Grundlage für einen Antrag auf eine Sonderschulmassnahme bei der DVS.

Abklärung

Termin für Anmeldung zur Abklärung:
Ende Oktober: Initiierung der Anmeldung durch die Schulleitung
1. Dezember: Anmeldeschluss

Überprüfung

Termin für Anmeldung zur Überprüfung:
Zwischen 31. August und 31. Oktober
(IS Sprache und IS Verhalten 1. Dezember)

Antrag

Termin für Anträge: 
31. Januar: Einsendeschluss, damit die Sonderschulung per neues Schuljahr umgesetzt werden kann.

Details siehe: