Volksschulbildung volksschulbildung.lu. ch

Mündliche Berichterstattung

Telefonisches Kurzfeedback

Die Schulleitung wird im Anschluss an die Evaluationstage vor Ort telefonisch über die wesentlichen Berichtsinhalte und provisorischen Entwicklungspotenziale informiert.

Vorinformation der Schulführung

Schulleitung und Schulbehörde werden einige Tage vor der Ergebnispräsentation mündlich und schriftlich über die Kernergebnisse der externen Evaluation in Kenntnis gesetzt.

Ergebnispräsentation

Rund vier Wochen nach den Evaluationstagen vor Ort werden die Evaluationsergebnisse anlässlich einer mündlichen Ergebnispräsentation schulintern vorgestellt (Dauer: 1 ½ Std.). Das Evaluationsteam informiert das Kollegium, die Schulleitung sowie die Schulbehörde über die Kernaussagen, Beurteilungen und Entwicklungspotenziale. Als Gastgeber entscheidet die Schule selber, ob sie weitere Personenkreise zu dieser Präsentation einladen will (z. B. Gemeinderat, Vertreter Elterngremium).

Dienststelle Volksschulbildung

Abteilung Schulunterstützung

Kellerstrasse 10

6002 Luzern

Standort

 
Bereichsleiter Schulevaluation
Patrick Gämperle
Telefon 041 228 52 93
E-Mail

Sekretariat
Claudia Burch
Telefon 041 228 54 37
E-Mail


Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen