Beurteilen

Beurteilen mit Lehrplan 21

Kindergarten bis 5. Klasse (ab Schuljahr 2017/18)

Mit dem Lehrplan 21 erfährt die Beurteilung Anpassungen. Zur Vorbereitung der Beurteilungsgespräche steht ein Fremdbeurteilungsdokument zur Verfügung.  

Umsetzungshilfe

Beurteilung der Lernenden: Umsetzungshilfe für Lehrpersonen und Schulleitungen

Informationsveranstaltungen

Folgende Präsentationen wurden an den Informationsveranstaltungen für die Lehrpersonen verwendet: 

Fremdbeurteilung durch die Lehrperson

Die Fremdbeurteilungsdokumente werden ins LehrerOffice integriert. Die Lehrperson wählt die Ziele aus, an denen gearbeitet wird.

Verordnungen Ausgabe August 2017 (für KG bis 5. Klasse)

Titelbild Elternflyer Die Beurteilung der Lernenden

Die Beurteilung der Lernenden. Informationen für Eltern

Abgabe durch die Klassenlehrperson der 1. Klasse vor dem ersten Zeugnis.

Die Rektorate bzw. Hauptschulleitungen erhalten jährlich gratis den Jahresbedarf der Flyer für Eltern (mit der Schullieferung des Lehrmittelverlags).


Beurteilen bis zur Einführung des Lehrplans 21

6. Klasse und Sekundarschule

Weisungen zur Beurteilung der Lernenden

In Ergänzung zur Verordnung über die Beurteilung der Lernenden in der Volksschule
(SRL Nr. 405a, Art.-Nr. LMV für 6. PS und Sek: 300 098) sind Weisungen erlassen worden.

Weisungen zur Verordnung (für 6. PS und Sek), Art.-Nr. LMV 300 108

Weisungen zur Beurteilung mit Sonderschulung

Die Beurteilung der Lernenden mit Sonderschulung richtet sich grundsätzlich nach der Verordnung über die Beurteilung der Lernenden in der Volksschule (SRL Nr. 405a) und den zugehörigen Weisungen. Zusätzlich gilt folgende Weisung für die Sonderschulung.

Broschüre für Lehrpersonen

Beurteilen

Das neue Zeugnis und die Beurteilung
(für 6. Klasse und Sekundarschule)

2007/2008 wurden die erweiterte Beurteilung ab der 3. Klasse und ein neues Zeugnis für alle Stufen eingeführt. Die Broschüre wurde zur Information und Unterstützung der Lehrpersonen verfasst. Sie gilt noch für die 6. Klassen und die Sekundarschulen bis zur Einführung des Lehrplans 21.

Nachteilsausgleich bei Prüfungen

Eine Weisung klärt den Begriff des Nachteilsausgleichs und dessen Handhabung für die Luzerner Volksschulen. Sie tritt auf das Schuljahr 2015/2016 in Kraft.

Nachteilsausgleich an der Volksschule, Weisung

Präsentation Regionalkonferenzen Schulleitungen, Herbst 2014