Therapeutische Angebote

Therapeuten und Therapeutinnen arbeiten mit den Kinder und Jugendlichen in den entsprechenden Disziplinen und beraten die Eltern, Lehrpersonen und Sozialpädagoginnen und -pädagogen bei entsprechenden Fragestellungen.

Logopädie

Abklärung, Beratung und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Sprach- und Sprechstörungen.

Psychomotoriktherapie

Abklärung, Therapie und Beratung von Kindern und Jugendlichen mit psychomotorischen Störungen der Grob-, Fein- und Grafomotorik, die das Bewegungs- und Beziehungsverhalten beeinträchtigen.

Psychotherapie

Abklärung, Beratung und Therapie von Kindern- und Jugendlichen mit Verhaltens-, Lern- und/oder Identitätsproblemen.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den therapeutischen Fachbereichen ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir pflegen interdisziplinären Austausch, der für die therapeutischen Interventionen und Fortschritte des Kindes bedeutend ist. Wir gestalten die Interventionen individuell und kindgerecht und passen die therapeutischen Settings der Situation an. So gehört gezielte Förderung in integrierten Settings ebenso zu unserem Auftrag wie die individuelle Einzeltherapie.

Bei gemeinsamen Kinderbesprechungen und Fördergesprächen nach ICF werden mit allen Bezugspersonen die Fortschritte und Massnahmen besprochen und weitere Förderziele gemeinsam festgelegt.

Anmeldeverfahren

Die Klassenlehrpersonen, Gruppenleiterinnen und -leiter oder die Therapeutinnen und Therapeuten melden die Kinder oder Jugendlichen im Einverständnis mit den Eltern bei der Abteilungsleitung an.