Separative Sonderschulung

Der Unterricht an der HPS Sursee ist förderorientiert. Dies bedeutet, dass für jeden Lernenden ein individueller Förderplan erstellt wird, der auf den Stärken der einzelnen Kindern und Jugendlichen aufbaut. Ziel ist, allen eine bestmögliche Förderung zu bieten. Wir ermöglichen mit einem angepassten Umfeld aktives Lernen. Dabei sind wir auf eine enge Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten, Lehrpersonen, Fachlehrpersonen und TherapeutInnen angewiesen. Durch handlungsorientiertes Arbeiten entdecken und erfahren die Kinder die Welt. Handeln bildet die Grundlage für das Erleben von Sprache und Rechnen. Darauf Aufbauend arbeiten wir in den Bereichen Deutsch und Mathematik. Wir fördern aber auch andere Kompetenzen wie Arbeitshaltung, Ausdauer, Verhalten in der Gruppe, in der Öffentlichkeit etc. Denn dies bildet insgesamt die Grundlage für eine spätere berufliche Massnahme.

Wochenstundentafel Sonderschule
Musterstundenplan einer Mittelstufenklasse