Volksschulbildung volksschulbildung.lu. ch

Musikschulen

Die Musikschulen sind ein Zusatzangebot zu den Volksschulen. Die Gemeinden bieten den Lernenden der Volksschule, der Kantons- und Fachmittelschulen Zugang zur musikalischen Ausbildung. Die Musikschulen bieten einen umfassenden Fächerkatalog mit Instrumental- und Gesangsunterricht an. Das gemeinsame Musizieren wird in den Ensembles gefördert. Der Einstieg in die Welt der Musik wird jungen Lernenden mit passenden Grundschul- und Musik und Bewegungsangeboten ermöglicht

Aktuell:
Gruppenunterricht in der Musikschule

Im Rahmen der Umsetzung der Aufgaben- und Finanzreform 18 ist die Förderung des instrumentalen Gruppenunterrichts als erweitertes Leistungsportfolio einer Musikschule vorgesehen. Als Inspirationsquelle für die Gestaltung neuer Angebote steht den Musikschulen eine Kategorisierung zur Verfügung:

Gruppenunterricht in der Musikschule: Kategorisierung

Anerkennung durch den Kanton

Die Dienststelle Volksschulbildung anerkennt die Musikschulen, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Die Anerkennung ist Voraussetzung für die Kantonsbeiträge. Details stehen in der Verordnung über die kommunalen Musikschulen sowie in der Weisung "Organisation und sinnvolle Grösse" SRL Nr. 415

Organisation und sinnvolle Grösse: Weisung

Die Dienststelle Volksschulbildung hat einen Beschluss gefasst, welche Grösse für kommunale Musikschulen sinnvoll ist. Musikschulen haben die Möglichkeit, eine gemeinsame Trägerschaft zu gründen und einen Gemeindevertrag abzuschliessen.

Gemeindeübergreifende Musikschulen

Kriterien für die Anerkennung

Kantonsbeiträge

Der Kanton bezahlt an die Betriebkosten der kommunalen Musikschulen durchschnittlich 975 Franken im Jahr pro Schülerin oder Schüler. Massgebend für die Berechnung der Kantonsbeiträge ist die Anzahl Lernender am 1. November des laufenden Schuljahres. Die Dienststelle Volksschulbildung zahlt die Beiträge an die Musikschulen in zwei Tranchen im Dezember (Aug. - Dez., 5/12) und im 1. Quartal (Jan. - Juli, 7/12) aus.

Personelles

Informationen rund um die Anstellung der Musikschullehrpersonen: Personalfragen 

Infos

Februar 2022

Kontakte

Dienststelle Volksschulbildung

Abteilung Schulbetrieb I
Beauftragter Musikschulen
Pirmin Hodel

Kellerstrasse 10

6002 Luzern

Standort


Telefon
041 228 56 06

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen