Volksschulbildung volksschulbildung.lu. ch

Finanzierung integrative Sonderschulung (IS) in Regelklassen

Die folgende Weisung regelt die Finanzierung der Leistungen der integrativen Sonderschulung (IS) sowie die entsprechenden Abläufe.

Weisung

IS-Tarife

 

Einhaltung oder Überschreitung des maximalen Klassenbestandes (§§ 25 und 30 a der Verordnung über die Sonderschulung) in Klassen mit Lernenden der IS

  • Sind zur Einhaltung der Klassengrösse (§ 30 a) besondere Massnahmen notwendig, kann die Schulleitung die Auszahlung einer Pauschale beantragen.
  • Kann die maximale Klassengrösse nicht eingehalten werden (§ 25), kann die Schulleitung die Auszahlung von zusätzlichen Leistungen beantragen.

Die Beantragung erfolgt elektronisch von August bis Ende November des aktuellen Schuljahres mit folgenden Formularen:

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen