Abteilungen

Die Heilpädagogische Schule Luzern bietet für die ihr zugewiesenen Lernenden zwei Schulungsmöglichkeiten sowie ein grosses Betreuungsangebot:

Separative Schulung (SeS)

Schulzimmer

Schulzimmer separative Schulung

Die separative Schulung findet in den zwei Schulhäusern Dula und Pestalozzi der HPS Luzern statt. Diese Abteilung ist unterteilt in

  • die Basisstufe (BS)
  • die Primarstufe (PS)
  • die Sekundarstufe (Sek)
  • die Überbrückungsangebote

Als Tagesschulbetrieb werden die Lernenden in der HPS Luzern verpflegt und über den Mittag betreut. Sie können während der Schulzeit im Haus therapeutisch gefördert werden. Weitere Informationen zur separativen Schulung finden Sie unter "Unterricht & Förderung".

Integrative Schulung (IS)

Die integrative Schulung erfolgt vor Ort in der Gemeindeschule der oder des Lernenden. Zur Unterstützung der Kinder und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf, wie auch der Lehrpersonen der einzelnen Klassen stehen schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen zur Verfügung. Diese sind entweder direkt von der Gemeindeschule oder bei der HPS Luzern angestellt. Weitere Informationen zur integrativen Schulung finden Sie unter "Unterricht & Förderung".

 

Betreuung (SFT)

Lego

Lego im Hort

Seit dem Schuljahr 12/13 werden im Rahmen des Projektes "Schulen mit Zukunft" der Volksschule des Kantons Luzern auch an der HPS Luzern Schul- und Familienergänzende Tagesstrukturen (SFT) durch den Hort angeboten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter  "Beratung & Betreuung".