Volksschulbildung volksschulbildung.lu. ch

Schulen mit besonderem Profil

Aktuell

Sieben Schulen erhalten das Label «Schule mit besonderem Profil»

Zum vierten Mal wurden Luzerner Schulen mit einem Label für ihr besonderes Profil ausgezeichnet. Die sieben Schulen konnten die Auszeichnung an einer Feier am 14. September 2022 entgegennehmen. Das Label soll die Entwicklung und die Identität der einzelnen Schulen stärken. Folgende Schulen erhielten die Auszeichnung:

Primarschule Staffeln, Luzern
Sekundarschule Reiden 
Primarschule Sempach 
Primarschule Rüeggisingen, Emmen
Primarschule Kuonimatt, Kriens
Sekundarschule Hubelmatt, Luzern 
Primarschule Menznau 

Präsentation Labelfeier

Impressionen von der Feier


An Profil gewinnen und Potential entfalten 

Der Gestaltungsspielraum ermöglicht es den einzelnen Schulen, ihr individuelles pädagogisches Profil auszugestalten und so ihr Potential zu entfalten. Durch die Verankerung eines besonderen Profils werden die pädagogischen Ziele der Schule nachhaltig in einen Gesamtkontext der Schulentwicklung gesetzt.
Erfüllen Schulen definierte Bedingungen in ausgewählten Themenbereichen, werden sie mit dem Label "Schule mit einem besonderen Profil" der DVS ausgezeichnet oder machen sich im Förderprogramm auf den Weg zum Label.

Dienststelle Volksschulbildung

Abteilung Schulunterstützung
Bereichsleiter Schulentwicklung
Patrick Schmidt

Kellerstrasse 10

6002 Luzern

Standort


Telefon
041 228 46 52

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen