System- & Projektevaluationen

Systemevaluationen setzen den Fokus auf das Gesamtsystem Schule und bewerten die Volksschule als Ganzes auf der Ebene des Kantons. Aufgrund der Ergebnisse von Systemevaluationen werden strategische Entscheide zur Weiterentwicklung des Bildungssystems gefällt.

Projektevaluationen dienen der Verbesserung eines Projekts oder der Projektbewertung. Sie helfen entscheiden, ob ein Projekt weitergeführt oder ausgeweitet wird.

Die Dienststelle Volksschulbildung führt selber System- und Projektevaluationen durch oder gibt sie in Auftrag.

Thema Bericht
Projekt Sozialraumorientierte Schulen Zwischenbericht 2016

Abgeschlossene Evaluationen

Thema Bericht
Projekt Medienbildung 
Pilotprojekt Sprachförderung in schul- und familienergänzenden Tagesstrukturen Evaluationsbericht 2017
           

Englischkompetenzen am Ende der 9. Klasse

Projekt „Lehren und Lernen“ Evaluationsbericht 2015
Lehrmittel "New Inspiration" Evaluationsbericht 2015
Übertrittsverfahren von der Primarschule in die Sekundarstufe I

Evaluationsbericht 2013

Kurzfassung

Englischkompetenzen am Ende der 6. Klasse: Überprüfung der Lernziele Bericht 2012
Personalentwicklung als Führungsaufgabe von Schulleitungen Bericht 2012
Einführung Wochenstundentafel WOST 06 Bericht 2011

Unterstützung von Studien und Evaluationen

Die Dienststelle Volksschulbildung (DVS) wird von Universitäten und Hochschulen immer wieder angefragt, ob sie der Durchführung einer Studie oder eines Evaluationsprojekts an den Luzerner Schulen zustimme. Nach einer Prüfung entscheidet die DVS über eine Unterstützung.

Liste der unterstützten Studien und Evaluationen