Volksschulbildung volksschulbildung.lu. ch

Transporte

Die Transporte von Lernenden mit einer Sonderschulverfügung sind geregelt. Es wird zwischen Lernenden mit separativer und integrativer Sonderschulung unterschieden.

Besuchen Lernende intern eine Sonderschule oder mit einer Sonderschulverfügung eine private Regelschule, sind die Erziehungsberechtigten für den Transport in die Schule und zurück nach Hause zuständig. Sie können bei der Dienststelle Volksschulbildung ein Gesuch um Vergütung der Fahrtkosten stellen.

Separative Sonderschulung

Transporte der Lernenden der separativen externen Sonderschulung

Weisung für Sonderschulen

Integrative Sonderschulung

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen