Betrieblicher Leistungsauftrag

Der betriebliche Leistungsauftrag ist ein Instrument des Qualitätsmanagements der Volksschulen. 

Der betriebliche Leistungsauftrag ist das zentrale Führungsinstrument für die Luzerner Volksschulen. Dieser enthält die strategischen und operativen Ziele der Schule, Informationen zum Schulangebot und Kennzahlen zur Entwicklung der Schule.

Der Leistungsauftrag unterstützt Schulen bei der Qualitätssicherung und -Entwicklung und dient der Rechenschaftslegung gegenüber den Gemeindebehörden und der Öffentlichkeit. Der betriebliche Leistungsauftrag fördert zudem die Verbindlichkeit der Umsetzung der definierten Ziele, klärt Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten aller Beteiligten und macht den aktuellen Stand sowie mögliche Entwicklungen der Schule sichtbar.