Personelles

Anstellung und Besoldung der Lehrpersonen

Nach Personalgesetz gelten für Lohneinreihung und Arbeitszeit der Musikschullehrpersonen die kantonalen Bestimmungen. Zudem schreibt das Gesetz über die Volksschulbildung vor, dass Lehrpersonen an Musikschulen in der Regel über eine fachgemässe Ausbildung verfügen. Nähere Informationen liefern die folgenden Dokumente:

Berufsauftrag für Musikschullehrpersonen

Der Berufsauftrag ist eine kantonale Empfehlung. Er beschreibt die unterschiedlichen Arbeitsfelder einer Musikschullehrperson sowie die zeitliche Verteilung der Arbeiten auf ein Schuljahr. Er gibt Hinweise auf konkrete Umsetzungsfragen und dient den Musikschulleitungen als Führungsinstrument.

Berufsauftrag Musik

Pensenvereinbarungen

Die Musikschulleitung kann das individuelle Pensum im Formular eingeben. Die erforderlichen Stunden werden automatisch auf die Arbeitsfelder verteilt.

Weiterbildung der Lehrpersonen

Die Lehrpersonen können sich an der Hochschule Luzern nachqualifizieren und weiterbilden.

Hochschule Musik 

Beiträge an Lehrpersonen

Beiträge an Musikschulen

Beiträge an Weiterbildungsangebote  

Beurteilungs- und Fördergespräch (BFG)