Naturlehre

Die Dienststelle Volksschulbildung (DVS) ist zuständig für die Lehrpläne und Lehrmittel. Weitere Dokumente für Lehrpersonen wie Umsetzungshilfen, Literaturhinweise und Planungshilfen zu Lehrmitteln finden sich auf der Webseite der Pädagogischen Hochschule Luzern (PH Luzern) und auf dem Zentralschweizer Bildungsserver zebis.

Lehrplan und Lehrmittel

Lernorte im Natur- und Umweltbereich (Datenbank)

Die Lernorte bieten eine Auswahl an originalen Begegnungen an und haben Bezug zu den Lehrplänen  Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) sowie Naturlehre. Die Angebote sind auf der Webseite der Agentur für Umwelt & Kommunikation zusammengestellt. Sie können nach Themen abgefragt werden.

Das Naturlehrzimmer

Der zweckmässige Raum

Die integrierte Naturlehre fordert typisch naturwissenschaftliche Lernformen: Experimentieren, Sezieren, Mikroskopieren, Versuche planen und druchführen. Das Naturlehrzimmer muss entsprechend ausgestattet sein. Mehr dazu steht in den folgenden Empfehlungen für Schulbauten.

Das richtige Material

Für den Naturkundeunterricht braucht es eine Vielzahl von Materialien und Geräten. Die folgenden Listen helfen beim Einkauf.