Französisch

Französisch und Englisch unterrichten

Die Umsetzungshilfe "Englisch und Französisch in der Volksschule"  für Lehrpersonen und Schulleitungen beschreibt Grundsätze zum Fremdsprachenunterricht. Sie behandelt Themen wie:

  • Kompetenzorientierung
  • Didaktische Hinweise zu den Schulstufen
  • Kantonal verbindliche Vorgaben
  • Beurteilen und Fördern
  • Umgang mit Heterogenität
  • Dispensation
  • Altersgemischte Klassen

Aufgrund der Einführung von Lehrplan 21 sind aktuell zwei Umsetzungshilfen im Einsatz:

Die neue Umsetzungshilfe orientiert sich am Lehrplan 21. Sie gilt ab Schuljahr 2018/19 für den 2. Zyklus:

Die bisherige Umsetzungshilfe gilt ab Schuljahr 2018/19 nur noch für den 3. Zyklus (Sek):

Englisch und Französisch in der Volksschule: Umsetzungshilfe (Juni 2013)

Hintergrundinformationen zum Lernen von zwei Fremdsprachen in der Primarschule gibt die Broschüre der EDK: "Ich lerne Sprachen".

Link zur Broschüre