Deutsch Primarschule

Die Dienststelle Volksschulbildung (DVS) ist zuständig für die Lehrpläne und Lehrmittel. Weitere fachspezifische Dokumente finden sich auf der Webseite der Pädagogischen Hochschule PH Luzern. Unterrichtshilfen sind auf zebis, dem Portal für Lehrpersonen, zu finden.

Lehrplan

Lehrmittel

Obligatorische Lehrmittel
Der Kanton Luzern schreibt vor, welche Lehrmittel eingesetzt werden müssen.

Lehrmittel und Lehrplan 21

Mit vielen bestehenden Lehrmitteln lässt sich kompetenzorientiert unterrichten. Sie sind mit dem Lehrplan 21 kompatibel. Übersichten und Kompetenzraster zeigen den Zusammenhang zwischen Lehrmittel und Lehrplan 21 auf.

"Die Sprachstarken"2 - 6, Lehrmittel 2. – 6. Klasse

Lehrplan 21 - Lehrmittel "Die Sprachstarken" 2 - 6: Beurteilung

Schrift

Basisschrift

Seit dem Schuljahr 2011/12 wird die Luzerner Basisschrift in der Primarschule verbindlich eingeführt. Seit 2014 wird diese Schrift von der Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz (D-EDK) für alle Mitgliedkantone als Deutschschweizer Basisschrift empfohlen.

www.basisschrift.ch

Hier die wichtigsten Hinweise für Lehrpersonen.

Basisschrift: Obligatorische Einführung in der Primarschule

Lehrmittel Basisschrift

Zum Vermitteln der Basisschrift hat der Kanton Luzern ein Lehrmittel entwickelt: ein Ordner mit 3 Broschüren und Arbeitsmaterial.

"Unterwegs zur persönlichen Handschrift - Lernprozesse gestalten mit der Deutschschweizer Basisschrift"

  • Grundlagen und didaktische Kommentare für Kindergarten bis 6. Klasse,
  • Arbeitsblätter
  • CD mit Informationen und weiteren Unterlagen
  • Arbeitshefte 2. und 3./4. Klasse

Bezugsquelle: Lehrmittelverlag Luzern
Bestellen

Nähere Beschreibung des Lehrmittels:
Flyer zum Lehrmittel Basisschrift

Etiketten mit Buchstabenproportionen

Buchstabenvorlagen mit einem Haus - eine Hilfe für die Kinder.

Haus-Etiketten für die 1. Klasse

Die PDF-Vorlage passt auf das Etikettenformat Zweckform 3475, 3.6 x 7 cm

Lineaturen zum Schreiben

Basisschrift als Computerschrift

Die DVS liess für die Basisschrift einen elektronischen Schriftsatz entwickeln. Lehrpersonen können diesen gratis herunterladen und so am Computer für Unterrichtsdokumente die Basisschrift verwenden. Dies gilt ausschliesslich für nicht kommerzielle Zwecke. Für den kommerziellen Gebrauch ist bei der D-EDK eine Lizenz zu erwerben.

Wichtig: Vor dem Download zuerst die Anleitung lesen

Basisschrift auf dem Computer installieren: Zur Anleitung
www.basisschrift.ch

Informationen für Eltern

Unterlagen für eine Elternveranstaltung
www.basisschrift.ch

Tastaturschreiben

Mit dem Lehrplan 21 beginnt die Einführung des Tastaturschreibens in der 4. Primarklasse. Tastaturschreiben ist neu eine Kompetenz im Fach Deutsch. 

Kontakt Tastaturschreiben
Dienststelle Volksschulbildung
Abteilung Schulbetrieb I
Thomas Steimen
Telefon 041 228 51 61

E-Mail