Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Volksschulen. Die Schulsozialarbeit steht Eltern, Kindern, Jugendlichen, Lehrpersonen, Schulleitungen und Behördenmitgliedern kostenlos zur Verfügung.

Aufgaben der Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter

  • Sie beraten und begleiten bei sozialen und erzieherischen Problemen.
  • Sie vermitteln weiter zu anderen Schuldiensten oder Hilfsangeboten.

Die Schulsozialarbeit ist in der Schule angesiedelt. Für Kinder und Jugendliche ist sie damit leicht zugänglich.

Ziel der Schulsozialarbeit ist es, das persönliche, schulische und soziale Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler zu verbessern und gleichzeitig die Lehrpersonen in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Die Schulsozialarbeit - kurz erklärt

Informationen für Eltern