Schuljahr 2015/2016

Erlebnistag Zoo Zürich 2016

Am Montag, 20. Juni 2016, machten sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrpersonen auf den Weg in den Zoo Zürich. Dieser grossartige Erlebnistag konnte durch den Anerkennungspreis 2015 realisiert werden, welcher die HPS Willisau mit dem Schlossfest und der Mittelalterwoche erhalten hatte.

Erlebnistag Zoo Zürich 2016

Integrativer Schulsporttag Mai 2016

Integrativer Schulsporttag Mai 2016

Am Montag, 23. Mai 2016, fand mit mehreren Klassen der Schule Willisau sowie der Primar- und Sekundarstufe der HPS Willisau ein integrativer Schulsporttag statt. Der Anlass wurde von Blindspot, einer Nationalen Förderorganisation für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung, gestaltet. Mit dem schweizweiten Projekt Laureus Metro Sports by Blindspot setzt sich die Organisation für eine inklusive Gesellschaft ein. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung und sozialer Auffälligkeit begegnen sich, lernen voneinander und haben miteinander Spass. Das Projekt wird durch die Laureus Stiftung Schweiz hauptgefördert.
Die schul- und altersdurchmischten Gruppen besuchten die vier Sportarten Hip Hop, Longboard, SKEMA (Kampfkunst) und Fechten. Die Kurse wurden von erfahrenen Profis durchgeführt, welche im Vorfeld durch Blindspot bezüglich integrativer Arbeit geschult wurden. Für alle Beteiligten war dieser Sporttag ein unvergessliches Erlebnis.
Die Lernenden der Basisstufe der HPS Willisau durften im Rahmen des Projektes in eigens gestalteten Sportlektionen Spannendes erleben. So wurde ein Schatz gesucht und das Piratenschiff gesteuert.

LUGA 2016

Am Donnerstag, 5. Mai 2016, präsentierten Lernende und Mitarbeitende das Thema "Unterstützte Kommunikation" als Aspekt des Projektes "Medieneinsatz an den Luzerner Volksschulen" an der LUGA.

LUGA 2016

Firmung 2016 - Mit "Füür und Flamme"

Firmung 2016

In einem eindrucksvollen Gottesdienst haben sechs Jugendliche am Samstag, 23. April 2016,  das Sakrament der Firmung empfangen. Der Firmspender, Domherr Jakob Zemp, wurde von Bruno Hübscher, Behindertenseelsorger des Kantons Luzern, herzlich willkommen geheissen.
Über das ganze Schuljahr haben sich die Lernenden zum Thema „Füür ond Flamme“ auf die diesjährige Firmung vorbereitet. Die kraftvollen Feuergläser, welche die Jugendlichen mit ihren Firmpatinnen und Firmpaten gestaltet haben, sind Zeichen für diese Kraft und für das Wirken des Heiligen Geistes.

Fasnacht Januar 2016

Am Mittwochabend, 27. Januar 2016, besuchten einige fasnachtsverrückte Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen die Bleuen-Fasnacht im AWB Willisau, welche in diesem Jahr unter dem Motto „Es lebe der Sport“ stattfand.
Am Donnerstag, 28. Januar 2016, fand der Fasnachtsnachmittag der Sekundarstufe statt. Die Jugendlichen trugen individuelle und ausgefallenen Kostüme, stellten beim SingStar ihr Können unter Beweis und tanzten in der Disco zu neuesten Hits. Im Schminkzimmer wurden auf die blassen Gesichter wunderschöne Kunstwerke gemalt. Das farbenfrohe und süsse Zvieri rundete den närrischen Nachmittag ab.
Am Freitagmorgen, 29. Januar 2016, feierten die Klassen der Basis- und Primarstufe in der Schlossschüür Fasnacht. Die unterhaltsamen und abwechslungsreichen Darbietungen liessen die Zuschauer schmunzeln und staunen. Die Konfettischlacht bildete den Höhepunkt am Ende des Morgens.

Fasnacht Januar 2016

Fussballturnier Januar 2016

Fussballturnier Januar 2016

Am Donnerstag, 21. Januar 2016 fand das traditionelle und beliebte Fussballturnier statt. Die Kinder und Jugendlichen haben sich mit viel Freude auf den Anlass vorbereitet. In den Turnstunden wurde eifrig trainiert und im Unterricht wurden entsprechende Fussballtrikots gebastelt. Die Vorfreude auf das Turnier war riesig.
Mit viel Motivation und grossem Spass wurde gekickt und um Tore gekämpft. Die Zuschauer auf der Tribüne feuerten die Mannschaften kräftig an. Die Siegerpokale gingen an die "Brogge Bouer Kickers" aus der Primarstufe und bei der Kategorie der Sekundarstufe an die "Plexus Profis". 

Solarstrom macht Schule

Die CKW errichtet auf dem Dach der Heilpädagogischen Schule eine öffentliche Solaranlage. Wer will, kann Teilhaber dieser Anlage werden.
Ein Ereignis stellte für die Jugendlichen der Sekundarstufe der Besuch vom Luzerner Regierungsrat Robert Küng und CKW-CEO Felix Graf dar. Erneuerbare Energien, insbesondere Solarstrom waren das Thema. Während Robert Küng der Tagesschule fünf Solarpanels schenkte, überraschte Felix Graf die Lernenden mit Spielzeugautos, die mit Solarstrom angetrieben werden. Der gewonnene Solarstrom von mindestens 1000 kWh pro Jahr wird von CKW ins Netz eingespeist und vergütet. Zwanzig Jahre lang fliesst der Erlös auf ein Spendenkonto, das vollumfänglich für besondere Anlässe und Projekte der HPS-Lernenden eingesetzt wird.
Es ist uns ein Anliegen, die Lernenden für einen sorgfältigen Umgang mit unserer Umwelt zu sensibilisieren. So freut es uns, dass mit der Solaranlage auf dem Dach der HPS ein Zeichen für Erneuerbare Energien gesetzt wird.

Solarstrom macht Schule (Bild CKW)

Eröffnung Schuljahr 2015/2016

Schuljahreseröffnungsfeier 2015/2016

Am Montag, 24. August 2015, fand in der Schlosschüür die Schuljahreseröffnungsfeier statt. Alle Lernenden der verschiedenen Klassen stellten sich in unterhaltsamen Darbietungen vor. Besonders spannend wurde es bei den Präsentationen der Klassennamen, welche passend zum Jahresthema „vernetzen-verbinden-verknüpfen“ ausgewählt wurden.