Porträt

Fachstelle für Früherziehung und Sinnesbehinderungen FFS - Neuorganisation

Am 1. August 2017 wurde aus dem heilpädagogischen Früherziehungsdienst die neue kantonale Fachstelle für Früherziehung und Sinnesbehinderungen FFS eröffnet.

Darin sind der Heilpädagogische Früherziehungsdienst (HFD) mit den drei Zweigstellen in Luzern, Sursee und Willisau und die Heilpädagogische Tagesspielgruppe (HTS) sowie der Audiopädagogische Dienst (APD), der neugeschaffene Visiopädagogische Dienst (VPD) sowie ab dem Schuljahr 2018/19 der Fachdienst Autismus angegliedert.