Fachstelle für Früherziehung und Integrative Sonderschulung FFS ffs.lu. ch

Coronavirus

Seit März 2020 prägte die Corona-Pandemie den Betrieb der Fachstelle für Früherziehung und integrative Sonderschulung FFS. Massnahmen wie Maskentragpflicht, repetitives Testen, Abstand halten etc. trugen dazu bei, die Verbreitung des Virus einzudämmen und unsere Facharbeit in den Familien und Schulen aufrecht zu erhalten.

Schutzmassnahmen aufgehoben

Am 16. Februar 2022 hob der Bundesrat die Covid-Massnahmen weitgehend auf. Für alle Fachpersonen des FFS wird die Maskenpflicht ab 17. Februar 2022 aufgehoben. Selbstverständlich dürfen Masken freiwillig weiterhin getragen werden.

Mit Aufhebung aller Covid-Massnahmen wird auch das Rahmenschutzkonzept für die Volksschulen und das Schutzkonzept FFS hinfällig.

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen / Häufige Fragen

Hier verweisen wir auf auf die Informationen der Dienststelle Volksschulbildung zum Thema. Link

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen