Fachstelle für Früherziehung und Sinnesbehinderungen FFS ffs.lu. ch

Coronavirus

Die Corona-Pandemie prägt uns weiterhin und verlangt viel Flexibilität - von allen Bereichen der Fachstelle für Früherziehung und Sinnesbehinderungen und ebenso wie von den Familien, Kindern, Schülerinnen und Schülern.

Das vorliegende Schutzkonzept zeigt allen Bereichen der FFS auf, wie unter Berücksichtigung einer «verantwortungsvollen Normalität» im regulären Betrieb auf eine ausreichende Prävention und Sensibilisierung zur weiteren Eindämmung des Coronavirus zu achten ist. Ebenso sind in den "Grundlagen für Rahmenbedingungen eines Schutzkonzeptes in der Heilpädagogischen Früherziehung" des BVF wertvolle Hinweise für die Praxis in der HFE beschrieben.

Hilfsmittel für Fachpersonen

Weiterführende Informationen aus der Dienststelle Volksschulbildung zum Coronavirus und Häufige Fragen und Antworten finden sie hier

Wir sind uns bewusst, dass diese ausserordentliche Lage viel von Ihnen fordert, hoffen jedoch auf Ihr Verständnis. Wir danken Ihnen für das Vertrauen in unsere Arbeit.

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen