Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit

  • unterstützt Kinder und Jugendliche, Lehrpersonen, Schulleitungen und Eltern bei Problemen und Konflikten
  • wirkt in der Prävention mit

Schulsozialarbeit – kurz erklärt: Information für Eltern, mit Übersetzungen

Schulsozialarbeit umsetzen

In einem Dokument zeigt die Dienststelle Volksschulbildung auf, welche Aspekte Gemeinden beachten sollen, wenn sie eine Stelle für Schulsozialarbeit einführen und betreiben. Die Hinweise richten sich an die Bildungskommission/Schulpflege, die Schulleitung und die Lehrpersonen.

Kantonsbeiträge

Jede Volksschule im Kanton Luzern kann bei der Dienststelle für Volksschulbildung ein Gesuch um Förderbeiträge für die Schulsozialarbeit einreichen. Die Eckwerte sind in einem Dokument nachzulesen.

Beurteilungs- und Fördergespräch

Die verantwortliche Leitung führt mit den Mitarbeitenden der Schuldienste das Beurteilungs- und Fördergespräch durch. Für die Vorbereitung und Durchführung stehen ein Kriterienkatalog zur Verfügung und ein Beurteilungsbogen, in dem die Ergebnisse des Gesprächs festgehalten werden können.

Links für Schulsozialarbeiter/innen