Volksschulbildung volksschulbildung.lu. ch

Angebote

Wissen:

Referat
Nebst Grundlagenwissen zu «Neue Autorität» können massgeschneidert auf die Bedürfnisse der Schule auch einzelne Aspekte von «Neue Autorität» oder die Verbindung zu anderen Themen im Vordergrund stehen.

Workshop
In einem Workshop wird Grundlagenwissen zu «Neue Autorität» vermittelt. Dabei bearbeiten die Teilnehmenden Inhalte aktiv.

Es können auch einzelne Aspekte wie «Technik der 4 Körbe», «Wiedergutmachung», «Präsenz» oder die Verbindung zu anderen Themen im Vordergrund stehen.

 

Theorie – Praxis (Transfer):

Training
In einem Training wird Wissensvermittlung und praktische Übung kombiniert. Das Training ist Teil eines längeren Prozesses und findet mehrmals statt.

Teilnetzwerk
Das Teilnetzwerk «Neue Autorität» ist Teil des Netzwerks Luzerner Schulen. Unter fachkundiger Leitung werden in einer interdisziplinären Gruppe (Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende, Schulleitungen, Mitarbeitende Tagesstrukturen etc.) Elemente von «Neue Autorität» erklärt, besprochen und Erfahrungen ausgetauscht.

 

Reflexion:

Supervision

Supervision unterstützt Klassenteams bei der Bewältigung herausfordernder Konstellationen und zeigt Anwendungen des Ansatzes im (Schul-) Alltag auf.

Führungscoaching
Beratung von Schul- und Institutionsleitenden auf der Grundlage von «Neue Autorität» bei konkreten Fragen in der Personalführung, der Schulentwicklung und der Elternarbeit.

Dienststelle Volksschulbildung

Abteilung Schulunterstützung
Schulentwicklung
Esther Blunschi

Kellerstrasse 10

6002 Luzern

Standort

Postadresse

Telefon 041 228 73 03

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen