Fernunterricht

Wegen des Verbots von Präsenzunterricht müssen die Schulen den Wechsel zum Fernunterricht bewältigen.

Die DVS unterstützt die Schulen mit Umsetzungsvorschlägen, Planungshilfen und diversen Materialien. Diese werden laufend erweitert und ergänzt.

Umsetzung Fernunterricht

Im Dokument «Umsetzung Fernunterricht» sind die Rahmenvorgaben für die einzelnen Stufen beschrieben und die Aufgaben und Rollen der verschiedenen Lehr- und Fachpersonen erläutert.
Umsetzung Fernunterricht

Planung Fernunterricht

Im Moment kann noch nicht abgeschätzt werden, wann sich die Lage normalisieren wird. Die Planungshilfen kommen zum Einsatz, falls der Bundesrat den Präsenzunterricht über den
19. April hinaus verbietet.

Tipps rund um den Fernunterricht – Digitale Unterstützung

Seit Mitte März findet der Unterricht nicht mehr im gewohnten Umfeld statt. Diese Umstellung war und ist für alle Beteiligten eine Herausforderung. Es gibt zahlreiche Links zu Webseiten, Online-Tools und Videos, aber für die Schulen stellen sich vermehrt auch strukturelle Fragen: Wer betreut die Schülerinnen und Schüler zu welcher Zeit? Wie können Sitzungen dokumentiert werden? Wie gut ist der Kontakt zu den Lernenden mit besonderem Förderbedarf?

Die DVS hat in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Medienbildung und Informatik (Zembi) für die Lehrpersonen einen Flyer mit Tipps rund um den Fernunterricht zusammengestellt.
Flyer

Unterrichtseinheit zum Coronavirus

Ab spätestens 25. April 2020 steht den Lehrpersonen des 3. Zyklus auf der Plattform entdecke.lu.ch eine neue Unterrichtseinheit zum Thema «Wie verändert das Coronavirus den Alltag im Kanton Luzern?» zur Verfügung.
Faktenblatt

Weitere Hilfestellungen für Lehrpersonen