Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

Betriebliche Gesundheitsförderung zielt darauf ab, Belastungen am Arbeitsplatz zu erkennen und zu reduzieren, Gesundheitspotentiale zu stärken und das Wohlbefinden von Lehrpersonen und Schulleitungen zu fördern.

Zwischen 2012 und 2016 haben 27 Schulen im Projekt "gemeinsam fit und stark" eine erfolgreiche Kultur der Zusammenarbeit aufgebaut und Massnahmen zur Reduktion von Belastungen in der Schule umgesetzt. Das Projekt wurde von der Fachhochschule Nordwestschweiz evaluiert. 

"gemeinsam fit und stark" - Betriebliche Gesundheitsförderung in der Schule

Kooperation und Gesundheit von Lehrpersonen

Unterstützung

Abgestützt auf die Erfahrungen mit dem Projekt "gemeinsam fit und stark" unterstützt die Schulberatung die Schulen:

Schulleitungen

  • Führungscoaching "Gesundheitscheck für die eigene Schule"
  • Supervisionsgruppen "Führen mit Blick auf die Gesundheit"

Lehrpersonen

  • Einzelberatungen bei Belastungsproblemen
  • Case Management bei längerer Krankheit
  • Gruppenangebot "Besser mit Stress umgehen"

Unterrichts- und Stufenteams

  • Startcoachings für die Aufgleisung einer guten Zusammenarbeit
  • Supervision - Reflexion der Zusammenarbeit
  • Konfliktmoderation bei Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit

SCHILW zu den Themen

  • Resilienz - Gesundheit
  • Stressmanagement
  • Mikropausen
  • Gemeinsamer Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern